3/06/2017

Dwitter!

Dwitter? Du meinst bestimmt Twitter! Nein, Dwitter.
Was ist Dwitter? „A social network for short JavaScript demos“.
Dwitter ähnelt Twitter sehr. Nur mit dem Unterschied, dass man mit den 140 Zeichen (bytes) keine Textnachrichten verfasst, sondern kleine JavaScript Demos programmiert.
Die große Herausforderung, und gleichzeitig auch der Reiz, besteht darin, sein Vorhaben in 140 Zeichen Code zu verpacken. Dabei muss man seinen Code brutal optimieren und lernt immer wieder neue Kniffe und Tricks um hier und da ein paar Zeichen einzusparen. Natürlich gibt es Tools wie z.B. das sehr empfehlenswerte „JavaScript Compression Tool“ und andere, aber deren Einsatz allein reicht in den meisten Fällen nicht aus, oder kann nur unterstützend eingesetzt werden.
Am besten schaut man sich andere Beispiele auf Dwitter an und versucht deren Code zu verstehen. So kann man ziemlich schnell viele Tricks zum optimieren seines Codes sammeln.
Hier mal meine ersten Gehversuche auf Dwitter:
https://www.dwitter.net/u/Niklas 

Und hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten Dweets:
https://www.dwitter.net/d/701
https://www.dwitter.net/d/1494
https://www.dwitter.net/d/1231
https://www.dwitter.net/d/855
https://www.dwitter.net/d/433
https://www.dwitter.net/d/1829
https://www.dwitter.net/d/915
https://www.dwitter.net/d/1232

1 Kommentar:

Mohammad Emran Hossin hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.